Datenverwendungsbestimmungen
Stand: 11.09.2012

Diese Datenverwendungsbestimmungen gelten für die GAME CLOUD ("GAME CLOUD") der Gofresh GmbH ("Anbieter") einschließlich aller Online-Browser-Spiele in der GAME CLOUD und deren Nutzung durch Sie ("Nutzer") sowohl auf den Gofresh-eigenen Webseiten als auch innerhalb von Partnerwebseiten oder als App-Download.

Diese Datenverwendungsbestimmungen gelten für alle Nutzer weltweit.

1. Allgemeines

1.1 Im Rahmen der Registrierung werden vom Anbieter unter Umständen personenbezogene Daten (wie Mobilfunknummer, E-Mail Adresse) erhoben. Diese werden ausschließlich zum Zwecke der Vertragsabwicklung genutzt. Desweiteren sammelt, verwendet und analysiert der Anbieter Informationen, um ein Funktionieren der Dienstleistungen zu ermöglichen und den Nutzern einen besseren Service bieten zu können. Der Anbieter nutzt diese Daten auch zu eigenen Marketingaktionen innerhalb der GAME CLOUD. Der Nutzer erklärt hierzu sein Einverständnis.

1.2 Der Anbieter gewährleistet, dass dabei die anwendbaren deutschen und europäischen Datenschutzbestimmungen eingehalten werden. Insbesondere wird der Anbieter elektronisch gespeicherte Daten des Nutzers während der Dauer der Nutzung ohne dessen Einverständnis nicht an Dritte weiterleiten, es sei denn der Anbieter ist in bestimmten Fällen zur Offenbarung der Daten gegenüber Dritten, insbesondere staatlichen Stellen verpflichtet.

2. Verwendung personenbezogener Daten

2.1 Der Anbieter verwendet personenbezogene Daten, die der Nutzer dem Anbieter aktiv mitteilt. Dies geschieht z.B. bei der Anmeldung (wie die Angabe der Email-Adresse). Außerdem erhebt der Anbieter im Rahmen der Nutzung des Dienstes personenbezogene und nicht-personenbezogene Daten des vom Nutzer verwendeten Zugangs (wie IP-Adresse, Datum, Uhrzeit; je nach Operator/Verbindungart eventuell auch die Mobilfunknummer), die zur sicheren Nutzung des Angebotes nötig sind.

2.2 Wenn sich der Nutzer über einen Partner und/oder ein Soziales Netzwerk in der GAME CLOUD anmeldet, so übermittelt uns der Partner/das Soziale Netzwerk unter Umständen personenbezogene Daten. Üblicherweise wird der Nutzer vom Partner vor der Übermittlung darüber informiert bzw. um Erlaubnis gefragt.

2.3 Der Anbieter verwendet die personenbezogenen Daten um dem Nutzer den Zugang zur und die Nutzung der GAME CLOUD zu ermöglichen, z.B. zur Identifizierung des Nutzers, zur Teilnahme des Nutzers an Spielen und die Wiedergabe der Spielergebnisse in Turnierergebnissen.

2.4 Falls der Nutzer zugestimmt hat, verwendet der Anbieter die personenbezogenen Daten des Nutzers, um dem Nutzer Turnierergebnisse, sonstige Spiel-relevante Informationen oder andere, GAME CLOUD-relevante werbliche Nachrichten zuzusenden.

2.5 Der Anbieter gibt personenbezogene Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist zur Ausführung der GAME CLOUD und der darin enthaltenen Spiele und Services (z.B. auch bei der Abwicklung von Bezahlvorgängen) notwendig, der Nutzer hat uns dazu eine Einwilligung erteilt oder die Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Bestimmungen zulässig.

2.6 Personenbezogene und nutzungsbezogene Daten (z.B. Daten zum Spielverlauf) werden vom Anbieter in anonymisierter Form für Statistiken, Auswertungen und zur Verbesserung des Service genutzt.

3. Cookies und Tracking

Ein Teil des Services macht es erforderlich, dass der Anbieter sog. Cookies einsetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem lokalen Speicher des Endgerätes des Nutzers hinterlegt werden, um ihn beim wiederholten Besuch identifizieren zu können. Diese Cookies können beispielsweise Informationen über den Besuch der GAME CLOUD oder die Nutzung der Spiele enthalten. Falls der Nutzer Cookies ablehnt (z.B. unter Optionen im Internet-Browser), ist es unter Umständen möglich, dass es bei der Nutzung der GAME CLOUD zu Störungen kommt.

4. Werbung durch Dritte/Cookies

Werbung, die innerhalb der GAME CLOUD vom Anbieter selbst oder von Werbepartnern geschaltet wird, kann Cookies beinhalten, die es den Werbe-Servern erlauben, den Internetbrowser des Nutzers wiederzuerkennen, wenn dort Werbung angezeigt wird. So können Werbe-Server eventuell Informationen sammeln, wo ein Nutzer oder andere, die seinen Internetbrowser nutzen, die Werbung gesehen hat und welche Werbung geklickt wurde. Diese Information erlaubt es Werbenetzwerken gezielte Werbung zu liefern, von der man annimmt, dass sie am interessantesten für den einzelnen Nutzer ist. Diese Datenverwendungsbestimmung deckt nur die Nutzung der Cookies der GAME CLOUD ab, nicht die Nutzung der Cookies durch Werbung/Werbepartner.

5. Links

Die GAME CLOUD kann Links zu anderen Seiten außerhalb des Domainbereichs der GAME CLOUD enthalten. Der Anbieter übernimmt keine Verantwortung für Datenverwendungsbestimmungen, Praktiken und Inhalte dieser Seiten.

6. Auffindbarkeit von Daten über Suche und Suchmaschinen

Die Nutzerprofile können innerhalb der GAME CLOUD durch Eingabe des Spielernamens über die Suche oder in Turnierergebnissen gefunden werden.

Ebenso können u.a. Spielernamen, Nutzerprofile und vom Spieler veröffentlichte Inhalte über externe Suchmaschinen indiziert und gefunden werden. Der Nutzer willigt in diese Form der Veröffentlichung der Daten und Inhalte ein.

7. Einladung von Nicht-Mitgliedern

Die Nutzer der GAME CLOUD können Nichtmitglieder über eMail oder Facebook einladen. Der Anbieter speichert die eMail Adressen oder Facebook IDs, die vom einladenden GAME CLOUD Nutzer angegeben werden, nur zum Zwecke der Zusammenführung von Sender und Empfänger im Falle der Registrierung des Empfängers der Einladung.

8. Auskunftsrecht / Löschung der Daten

Dem Auskunftsrecht gemäß §6 Abs.1 BDSG wird der Anbieter selbstverständlich auf Anfrage nachkommen.

Der Anbieter löscht die personenbezogenen Daten, soweit diese nicht mehr erforderlich sind oder der Nutzer eine Löschung verlangt. Die Daten können dann nicht gelöscht werden, wenn Aufbewahrungspflichten bestehen.

Der Anbieter weist den Nutzer darauf hin, dass es aufgrund technischer und organisatorischer Gegebenheiten dazu kommen kann, dass nach dem Löschungswunsch noch personenbezogene Daten für einen angemessenen Bearbeitungszeitraum existieren können.

9. Schlussbestimmungen

Der Anbieter behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der geltenden Datenschutzgesetze zu ändern.